1. Internationaler Planspieltag: Wir gründen eine Quartierwährung

Im Rahmen des ersten internationalen Planspieltages 2017 präsentieren wir
das  II. Quartierwährungsspiel in der Baugenossenschaft mehr als wohnen:

Samstag 18. November 2017, 13:00-17:00
Baugenossenschaft mehr als wohnen, Seminarraum, Genossenschaftsstr. 13, 8050 Zürich

Spielend erleben und erfahren, wie eine Genossenschaft ihre Commons oder Allmenden anders und nachhaltig bewirtschaften könnte, als mit dem heutigen ausbeuterischen und gemeinschaftszerstörenden Wirtschaftsmodell.
Das Planspiel zur Quartierwährung bietet:

  • Wohnen und Arbeiten in einer Genossenschaft mit eigener Quartierwährung.
  • Zusammenarbeit und demokratische Beschlussfassung in einem gemeinschaftsbasierten Geldsystem erleben und mitgestalten.
  • Üben und erproben, wie in einer Wohngenossenschaft ein anderes Wirtschaftsverständnis einzig halten könnte.
  • Austausch und Diskussion, Fragen und Reflexion zu Arbeiten, Wohnen, Geld und Wirtschaft.

Alle, die sich für eine zukunftsfähige Zusammenarbeit, für Geld und Alternativen dazu interessieren, sind herzlich eingeladen, am bewährten und kurzweiligen Spiel von Flexonomix teilzunehmen.

Diese Veranstaltung wird von der Quartiergruppe Quartierwährung der Baugenossenschaft mehr als wohnen zusammen mit den Vereinen FleXibles und NetHood, Zürich organisiert. Sprache: Deutsch.

  • Limitierte Platzzahl, kostenlos, aber verbindliche Anmeldung notwendig.
  • Spendenbox an der Veranstaltung.
  • Nur angemeldete Teilnehmende!

Anmeldungslink

Flugblatt mit Detailinformationen und zum Verteilen folgt Anfangs Oktober.

Der 18. November 2017 ist der erste Internationale Planspieltag. An diesem Tag finden weltweit zahlreiche Aktionen rund um die Lernmethode Planspiel statt. Der Planspielfachverband SAGSAGA (sagsaga.org) hat diesen interaktiven Erlebnistag ins Leben gerufen und koordiniert die Angebote.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.